Buchempfehlung: Wirecard & Co.

Der Wirecard-Absturz diente bereits als Vorlage für zahlreiche Filme und Bücher. Mit der Zeit tauchen immer wieder teils überraschende, teils erschreckende und auch teils völlig unverständliche Details der ganzen Tragödie auf. Sicherlich ist der Fall Wirecard zumindest in Deutschland allein aufgrund seiner immensen Dimensionen (bis dato) einzigartig, es zeigt sich allerdings bei genauerer Betrachtung, dass viele große Betrugsfälle frappierende Ähnlichkeiten aufweisen. Dies ist Gegenstand des Buchs „Wirecard & Co.“ von Dr. Christian Glaser.

Allein schon aufgrund der Aktualität stehen die Entwicklungen bei Wirecard im Mittelpunkt, es werden allerdings ausgewählte, weitere – sowohl nationale als auch internationale – Finanzskandale dargestellt. Das Ziel ist es, die unterschiedlichsten Stakeholder für Anhaltspunkte und Betrugsmuster zu sensibilisieren, damit sich solche Fälle entweder überhaupt nicht mehr oder zumindest nur noch erschwert ereignen können. Die Lektüre dieses Buchs gleicht der eines Kriminalromans. Potemkinsche Dörfer, wohin das Auge reicht. Und immer wieder reibt man sich verwundert die Augen und stellt sich die Fragen „Wie konnte das denn nur passieren?“ oder „War das wirklich so einfach möglich?“. Ja, war es! Und Wirecard war kein Einzelfall.

Von den Bilanzfälschungen bei Enron und Worldcom über die Luftbohrungen bei FlowTex, Milliardenbetrügern wie Bernie Madoff, Nick Leeson und Jérôme Kerviel bis hin zur Herstatt-Bank, Parmalat und vielen mehr werden strukturelle und systemische Schwächen im Risikomanagement gezeigt, die die Betrügereien in diesen epischen Ausmaßen überhaupt erst möglich gemacht hatten.

Nach der Lektüre dieses Buchs muss man erst einmal tief durchatmen und das Gelesene sacken. Es ist alles andere als eine leichte Kost. Aber die zahlreichen Parallelen der dargestellten Fälle sensibilisieren Entscheider von Finanzinstituten dafür, eine starke Internal Governance aufzubauen. Dies verhindert zwar nicht, dass bei genügend krimineller Energie Betrugsfälle vorkommen, es erschwert diese aber deutlich und unterstützt dabei, sie frühzeitig zu entdecken.

Für die Verstärkung des Teams im Bereich Compliance & AML suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Experte Compliance & AML (m/w/d)

in Vollzeit.

Ihre Herausforderungen:

  • Eigenverantwortliche fachliche Unterstützung von Mandanten und Ansprechpartner für Compliance- und geldwäscherelevante Fragestellungen
  • Übernahme der Funktion des Compliance-Beauftragten (MaRisk – und Wertpapier-Compliance) sowie des Geldwäschebeauftragten /„Zentrale Stelle“ gemäß § 25h KWG bei Mandanten im Rahmen eines Outsourcings
  • Umfassende Beratung bei der Implementierung von Compliance Management Systemen (CMS)
  • Durchführung von Risikoanalysen
  • Durchführung von Kontroll- und Überwachungshandlungen
  • Pflege und Weiterentwicklung von relevanten Dokumenten (z. B. schriftlich fixierte Ordnung, Arbeitsanweisungen)
  • Organisation von Schulungsmaßnahmen und deren Durchführung bei Mandanten
  • Unterstützung in Projekten 

Was zeichnet Sie aus:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, Bankausbildung mit fachbezogener Weiterbildung oder vergleichbare Ausbildung  
  • Einschlägige praktische Erfahrung in den Bereichen MaRisk-Compliance, Wertpapier-Compliance und Geldwäscheprävention 
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Interesse an europäischen aufsichtsrechtlichen Entwicklungen in Bezug auf Compliance und Geldwäscheprävention
  • Kenntnisse des Banken- und Finanzdienstleistungsgeschäfts sind von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse (vertragssicher)
  • Sie sind Teamplayer mit starker Serviceorientierung und hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zur perfekten Kommunikation auf Geschäftsführungsebene, sicheres Auftreten sowie eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bundesweite Reisebereitschaft (teilweise Projekteinsatz bei unseren Mandanten vor Ort) 

Wir bieten:

  • Arbeit in einem wachsenden, kompetenten Team
  • Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein attraktives Vergütungspaket
  • Work-Life-Balance 

Wenn Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe in einem spannenden und dynamischen Markt reizt, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, vorzugsweise als PDF per E-Mail.

Creditreform Compliance Services GmbH
Silvia Rohe
Hammfelddamm 13
41460 Neuss
bewerbung@creditreform-compliance.de

Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.