E-Learning

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Beschäftigten. Um den stetig wachsenden Regelungen und Vorgaben in den Bereichen Datenschutz, Geldwäscheprävention und Compliance oder aktuellem Schulungsbedarf zum Thema Covid-19 gerecht zu werden, sollten sich Ihre Angestellten kontinuierlich weiterentwickeln. Setzen Sie auf digitales Lernen, um auch Ihre Beschäftigten fortwährend und effektiv zu schulen.

CCS

Lernen wird abwechslungsreich und unkompliziert

Die Digitalisierung hat in allen Bereichen des Lebens Einzug gehalten und macht auch vor dem Weiterbildungssektor nicht Halt. Setzen also auch Sie auf eine zeitgemäße Form der Weiterbildung in Ihrem Unternehmen.

Unsere E-Learnings ermöglichen es Ihnen, Ihren Beschäftigten die Wichtigkeit von Datenschutz und Datensicherheit, die Pflichten im Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention oder die Weitsicht der Compliance-Vorgaben näher zu bringen. Ihre Beschäftigten erfahren, wie relevant die Themen sind und erweitern Ihre Kompetenzen. Die Trainings der Creditreform Compliance Services GmbH (CCS) in den Bereichen Datenschutz, Geldwäscheprävention, Compliance und Covid-19 verhelfen zu neuem Wissen und bringen dadurch einen Mehrwert für das gesamte Unternehmen.

Bei der Planung von Schulungsmaßnahmen ist zu bedenken, dass die Belegschaft eines jeden Unternehmens aus verschiedenen Lerntypen besteht, die jeweils unterschiedliche Lernformen benötigen. So gibt es beispielsweise den visuellen Lerntyp. Andere Beschäftigte wiederum lernen deutlich besser auditiv oder motorisch. Gerne richten wir unsere digitalen Schulungen auch nach Ihren Wünschen aus, sodass der Lernerfolg maximal erzielt werden kann. Hier steht für uns klar die Qualität und Individualität unseres Schulungsangebots im Vordergrund. Wir produzieren keine Massenware!

Die Inhalte sind in gut verständlichen Einheiten strukturiert. Prägnante Texte und aussagekräftige Grafiken unterstützen die Aufnahme der Lerninhalte und Übungen aktivieren die Teilnehmer zusätzlich. Durch ein besonders ansprechendes Design sowie eine abwechslungsreiche und anwenderfreundliche Oberfläche halten wir unser Schulungsangebot ansprechend und kurzweilig. Bei unseren E-Learnings kommt keine Langeweile auf!

Nach erfolgreichem Bestehen eines E-Learnings, welches zeitlich, örtlich und nach eigenen Bedürfnissen absolviert werden kann, erhält der Teilnehmer ein personalisiertes Zertifikat über die Teilnahme und den Abschluss des jeweiligen Kurses. Hierdurch erfüllen Sie ohne große Aufwände regelmäßig die gesetzlichen Dokumentationserfordernisse.

Nutzen Sie das Angebot der CCS, denn unser digitales Lernangebot bietet Ihnen und Ihren Beschäftigten eine Vielfalt an unterschiedlichen Lernformaten und macht Weiterbildung in Ihrem Unternehmen zu einem ganz neuen Erlebnis.

Ihre Vorteile im Überblick:

Kontaktieren Sie uns

Wir beraten Sie gerne

Rückrufservice

Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice

Nachricht

Zu welchen Themen haben Sie Fragen?

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Für die Verstärkung des Teams im Bereich Compliance & AML suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Experte Compliance & AML (m/w/d)

in Vollzeit.

Ihre Herausforderungen:

  • Eigenverantwortliche fachliche Unterstützung von Mandanten und Ansprechpartner für Compliance- und geldwäscherelevante Fragestellungen
  • Übernahme der Funktion des Compliance-Beauftragten (MaRisk – und Wertpapier-Compliance) sowie des Geldwäschebeauftragten /„Zentrale Stelle“ gemäß § 25h KWG bei Mandanten im Rahmen eines Outsourcings
  • Umfassende Beratung bei der Implementierung von Compliance Management Systemen (CMS)
  • Durchführung von Risikoanalysen
  • Durchführung von Kontroll- und Überwachungshandlungen
  • Pflege und Weiterentwicklung von relevanten Dokumenten (z. B. schriftlich fixierte Ordnung, Arbeitsanweisungen)
  • Organisation von Schulungsmaßnahmen und deren Durchführung bei Mandanten
  • Unterstützung in Projekten 

Was zeichnet Sie aus:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, Bankausbildung mit fachbezogener Weiterbildung oder vergleichbare Ausbildung  
  • Einschlägige praktische Erfahrung in den Bereichen MaRisk-Compliance, Wertpapier-Compliance und Geldwäscheprävention 
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Interesse an europäischen aufsichtsrechtlichen Entwicklungen in Bezug auf Compliance und Geldwäscheprävention
  • Kenntnisse des Banken- und Finanzdienstleistungsgeschäfts sind von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse (vertragssicher)
  • Sie sind Teamplayer mit starker Serviceorientierung und hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zur perfekten Kommunikation auf Geschäftsführungsebene, sicheres Auftreten sowie eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bundesweite Reisebereitschaft (teilweise Projekteinsatz bei unseren Mandanten vor Ort) 

Wir bieten:

  • Arbeit in einem wachsenden, kompetenten Team
  • Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein attraktives Vergütungspaket
  • Work-Life-Balance 

Wenn Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe in einem spannenden und dynamischen Markt reizt, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, vorzugsweise als PDF per E-Mail.

Creditreform Compliance Services GmbH
Silvia Rohe
Hammfelddamm 13
41460 Neuss
bewerbung@creditreform-compliance.de

Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.